Surfen per Handy in Deutschland immer beliebter

Der Umsatz der Telekommunikationsunternehmen mit dem Surfen im Internet per Handy ist in diesem Jahr um über 10% gestiegen. Der Umsatzanteil lag im letzten Jahr noch bei 40% und stieg in diesem Jahr auf knapp 53% an. Dies entspricht einem Jahresumsatz von rund 5,1 Milliarden Euro.

Und der Trend ist steigend. Neue Handys und immer schnellere mobile Anbindungen machen das Internet per Handy für den Benutzer immer attraktiver. Am häufigsten werden laut Bitkom vom Benutzer Verkehrsmeldungen, Wettervorhersagen, Nachrichten und EMails mobil abgerufen.