Windows XP SP3 3: Veröffentlichung erst später

Microsoft hat heute bekannt gegeben, das sich die Auslieferung des neuen Service Pack 3 verzögern wird. Es wurde ein Fehler im MS Dynamics Retail Management System (RMS) gefunden. Dieses betrifft zwar nur Firmenkunden, aber trotzdem geht Microsoft auf Nummer sicher und bringt das neue Service Pack 3 erst nach der Behebung dieses Fehlers raus. Ab nächster Woche wird Microsoft das neue Update aber schon an PCs ausliefern, bei denen der RMS Dienst nicht aktiv ist. Ein genaues Datum wann die korregierte Version erscheinen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Vista SP1: Microsoft beginnt mit automatischer Auslieferung

Microsoft hat heute mit der Auslieferung des Service Pack 1 für Windows Vista begonnen. Das Service Pack wird automatisch über das Windows Update System bereit gestellt. Microsoft möchte aber einen schnellen Download für die Benutzer sicher stellen, weshalb die Auslieferung nicht gleichzeitig auf alle PCs erfolgt. Nach einem rotierenden Verfahren werden die PCs nach und nach mit dem neuen Service Pack beliefert.

Die Installation ist sehr einfach. Nach dem angefangenen Download erscheint eine Meldung auf dem Bildschirm. Erst wenn diesem zugestimmt wird, beginnt die Installation automatisch. Je nach PC Geschwindigkeit und Internet Anbindung dauert der gesamte Update Prozess bis zu zwei Stunden.

MP3-Suchmaschinen sind häufig illegal

Es ist kein Geheimnis, dass nicht nur auf legalem Wege möglich ist, MP3-Dateien aus dem Internet herunter zu laden. Häufig noch unbekannt ist die Möglichkeit, MP3-Suchmaschinen wie SkreemR zu nutzen. Hier erhalten Internetsurfer Zugriff auf riesige Musikarchive mit teils unveröffentlichten Songs.

Ähnlich wie Tauschbörsen verletzen die Web-Sites Urheberrechte. Anwalt Josef Limper warnt: „Das Herunterladen von offensichtlich rechtswidrig hergestellten Dateien kann zivilrechtliche Folgen haben.“

Über MP3-Suchmaschinen greifen Nutzer mit einer einfachen Anfrage nach Titel und Interpret auf riesige Archive mit bis zu 28 Millionen Songs zurück. Mit wenigen Mausklicks landen die Musikstücke auf der Festplatte. Die Dateien stammen von offenen Servern aus dem Internet. Ich empfehle jeden diese MP3 Suchmaschinen zu meiden um rechtlichen Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen.